Wie Visa für Kanada aus Indien zu bekommen?

Wie Visa für Kanada aus Indien zu bekommen?

Heute sind mehr und mehr indische Menschen bereit, nach Kanada zu gehen. Trotz anderen Ländern ist Kanada sehr freizügig und wird jemanden gern gesehen, mit einer Bedingung. Jeder indische Besucher muss ein Visum besitzen. Dieses Verfahren schreckt viele Leute, aber es sollte nicht. Der gesamte Prozess wird sehr einfach sein, wenn Sie die notwendigerweise alle Dokumente haben und Informationen. Der folgende Artikel soll erklären, wie man ein Visum für Kanada aus Indien zu bekommen, in kürzester Zeit.

1. Informieren Sie sich

Zunächst einmal haben Sie die IRCC Website eingeben und alle Anforderungen sehen. Auf der gleichen Website finden Sie alle notwendigerweise Formen, ganz nach Ihren erforderlich Visum (touristische, Leiharbeitnehmer usw.) zu finden. Für weitere Informationen sollten Sie den „Alles über Ihr Visum“ Abschnitt überprüfen. Dort werden Sie verstehen, was Ihre Rechte und Pflichten sind, während des Aufenthalts in Kanada.

2. Füllen Sie die Formulare

Nachdem Sie nun die spezifischen Formen heruntergeladen haben, müssen Sie sie füllen. Sie können das elektronisch tun, aber Sie werden einen Druck der Formulare haben müssen. Wenn aus irgendeinem Grund, können Sie nicht einige der Dokumente liefern, erhalten Sie eine Verzichtserklärung einreichen. Bringen Sie dieses Formular an Ihrem Anwendungspaket. Es ist ratsam, eine Verzichtserklärung zu haben, weil sie die Anträge abzulehnen, neigen dazu, die noch kein Konto haben.

3. Befestigen die Einverständniserklärung

Wenn Sie das VFS Einwilligungsformular herunterladen, werden Sie sehen, dass es einen Anhang enthält. Das ist die Datenschutzbestimmungen, die Sie lesen und verstehen müssen. Nachdem Sie es lesen, füllen Sie das VFS Zustimmung Formular aus und legen es auf Ihre Datei. Dies ist auch ein verbindliches Dokument, und wenn Sie es nicht haben, wird Ihr Antrag sofort abgelehnt.

4. Zahlen die Visa Gebühren

Nun, da Sie alle Formulare ausgefüllt haben, müssen Sie die Visagebühren zahlen. Eine vollständige Liste finden Sie auf der kanadischen Visa Office-Webseite. Wenn Sie Ihr Visum durch CVAC (Canadian Visa Application Center) neben den Visakosten zu senden, werden Sie auch die VFS Global Service-Gebühr zahlen müssen.

5. Besuch CVAC

Nehmen Sie Ihre Anwendungsdatei und gehen auf die nächste Kanada Visa Application Center. Neben den zuvor erwähnten Dokumente benötigen Sie auch 4 Fotos, Ihren Pass und ein Beweis dafür, dass Sie alle gesetzlichen Gebühren bezahlt haben. Am CVAC, werden Sie aufgefordert, einige Gebühren zu zahlen, so bereit sein. Sie akzeptieren nur einige bestimmte Zahlungsmethoden, so stellen Sie sicher, dass Sie sie informieren. Wenn Sie Probleme vermeiden wollen, bringen Geld. Sie werden nicht mehr als 1000 Rupien benötigen.

6. Holen Sie sich den einzigartigen Tracking-Empfang

Nach Ihrer vollständigen Bewerbung und Ihre Dienstleistungen Gebühren zu zahlen, gibt die CVAC SieFormal eine Quittung. Werfen Sie es nicht weg, da der Empfang äußerst wichtig ist. Mit ihm können Sie den Fortschritt Ihrer Anwendung folgen. Gehen Sie einfach auf die Website von Zeit zu Zeit, geben Sie den Code auf dem Kassenbon und sehen, was der Status Ihrer Visa-Antrag.

Schlussfolgerung

Nun, da Sie wissen, wie ein Visum für Kanada aus Indien zu bekommen, alles, was Sie tun müssen, ist starten Sie das Verfahren. Wenn Sie alle Ihre Dokumente in Ordnung sind, werden Sie den Visa-Antrag genehmigt bekommen, und Sie werden Kanada besuchen in kürzester Zeit in der Lage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.